Welcher Makler braucht eine Marketingstrategie?

Unser Service richtet sich an Makler in Neugründung und alten Hasen, die sich selbstständig machen. Wir suchen auch Makler, die neue Ideen umsetzen wollen und Hausverwalter, die ihr Geschäftsfeld erweitern. Verbrennen Sie nicht Ihr Marketingbudget, sondern lassen Sie uns gemeinsam überlegen, wie Sie arbeiten wollen und können, um für Ihr Business Kunden generieren. Schon unser erstes Gespräch soll Ihnen Mut machen und zu Klarheit verhelfen. Diese Beratung ist unverbindlich und kostenlos.

Was ist eine Marketingstrategie?

Als Marketingstrategie definieren wir ein planvolles Vorgehen zur Realisierung Ihrer Marketingziele im Rahmen eines Marketingplans. Wir verstehen eine Marketingstrategie als die vorrangige Funktionsstrategie, nach der sich die anderen Strategien richten müssen. Das ist nach dem Ausgleichgesetz der Planung von Erich Gutenberg vor allem dann der Fall, wenn das Marketing den zentralen Engpass im Unternehmen darstellt, dies gilt in der Regel auf gesättigten Märkten, wie wir sie im Falle der Immobilienmakler sehen.

Machen Sie sich als Makler selbstständig mit Ihrem ersten Geschäft?
Oft wenden sich an uns Makler, die zum Beispiel als selbstständige oder fest angestellte Makler bei einer großen Franchise-Kette oder einer Bank oder einer Bausparkasse tätig waren und die nun den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Ihre Motive dafür sind verschieden: Sie wollen Unabhängigkeit. Sie sind mit dem Druck nicht einverstanden. Sie haben eigene Ideen, die sich mit der Arbeitsweise des bisherigen Unternehmens nicht verwirklichen lassen. Sie wollen besseres Geld verdienen.

In anderen Fällen haben wir Immobilienmakler, die sich zum Beispiel von einem Geschäftspartner trennen oder im gegenteiligen Fall: die sich mit einem neuen Partner zusammentun und die Firma in eine GbR oder GmbH umwandeln. Hier werden Ideen für die Kommunikation gesucht, wie man das Vertrauen der Kunden in die bisherige Firma in das neue Unternehmensform übertragen kann.

Wollen Sie Ihre Geschäftsfelder erweitern?

Ein dritter typischer Fall ist die Erweiterung des Geschäftsfeldes auf die Vermittlung von Wohneigentum zum Kauf. Typisch hier: eine Hausverwaltung mit großem zufriedenem Kundenstamm, die eine zweite Firma als Immobilienmakler eröffnet. Hier geht es darum, wie man das Potential der zufriedenen Eigentümer aus dem Hausverwaltungsgeschäft für die zweite Firma nutzen kann. Gleiches gilt übrigens auch für Makler, die sich ein zweites Standbein aufbauen und künftig auch Dienstleistungen als Hausverwalter anbieten wollen.

Sie Sie ein Makler, der sein Geschäft neu positionieren will?

Viele Makler, die zu uns kommen, haben bisher ihre Eigentümer meist über Empfehlungen und die Kaltakquise generiert. Sie sehen nun, wie sich neue Mitbewerber in ihrer Farm behaupten und ihnen den Rang streitig machen. Sie haben Marketing eher als Feuerwehr bei Flauten eingesetzt und suchen jetzt neue Ideen.

Diese Makler wollen wir gerne überzeugen, dass eine konsequente Marketingstrategie wichtiger wäre, als das Ausprobieren neuer Ideen nach dem Motto: Mal sehen, was da so geht. Außerdem müssen wir hier gemeinsam überlegen, wie ihre Arbeitsweise ist und ob es Sinn macht, sich zu ändern. Denn im Wort Neupositionierung steckt das Wörtchen „neu“. Und es macht vielleicht nicht immer Sinn, dem alten Kleid einen neuen Mantel umzuhängen. Auch, wenn es weh tut.

Unsere Leistungen und Preise

  • Definition Ihrer unternehmerischen Ziele
  • Besprechung Ihrer Ideen und Budgets
  • Vorstellung erprobter Ideen für Ihr Marketing
  • Erstellung einer persönlichen Marketingstrategie für Ihr Unternehmen
  • Das Erstgespräch (telefonisch): kostenlos
  • Das Strategiegespräch, telefonisch: 150 Euro | persönlich Scharbeutz, Dauer 2 ½ Stunden: ab 250 Euro inkl. Bewirtung | persönlich Hamburg, Dauer 2 ½ Stunden: ab 300 Euro inkl. Bewirtung | persönlich bei Ihnen vor Ort: ab 800 Euro inkl. Reisekosten, auf Anfrage. Strategiepapier inklusive.
  • Marketingstrategie: auf Anfrage, abhängig vom Aufwand

Unser Ablauf in 5 Schritten

  1. Der Erstkontakt: In einem lockeren, inspirierenden Erstgespräch lernen Sie Agenturinhaber Franck Winnig, dem kreativen Kopf (Head of Ideas) von DAS WEISSE BUERO kennen. Dies geschieht in der Regel durch ein telefonisches Brainstorming. Wir wollen von Ihnen wissen, welche Ziele Sie haben, welche Erfahrungen Sie in der Immobilienbranche sammeln konnten und überhaupt: Wie Sie ticken, was Sie wollen, wie Sie sich selbst sehen.
  2. Die Hausaufgabenliste: Sie erhalten von Franck Winnig eine kleine Hausaufgabenliste, die Ihnen hilft, die nächsten Schritte zu planen. Diese Aufgaben sind nicht gebunden an eine Zusammenarbeit mit DAS WEISSE BUERO und werden Ihnen helfen, bestimmte Aufgaben anzugehen, ob Sie nun mit uns, alleine oder mit einer anderen Agentur arbeiten wollen.
  3. Das Strategiegespräch: Das zweite Gespräch kann telefonisch oder gerne auch persönlich stattfinden. Auf Wunsch besuchen wir Sie, um uns z.B. Ihr neues Büro anzuschauen und Sie auch gerne bei der Einrichtung zu beraten. Oder wir treffen uns im Hamburger „Hotel Vier Jahreszeiten“ zum „Afternoon Tea“ oder hier in Scharbeutz zu einem „Weitblickgespräch“ im „Hampton’s“ an der Ostsee.
  4. Das Strategiepapier: Am Ende erhalten Sie eine Zusammenfassung und ein Ideenpapier, dass Ihnen genügend Input und Klarheit geben wird, wie Sie die nächsten Schritte planen.
  5. Marketingstrategie: Auf Wunsch erstellen wir nach einem Abschlussgespräch eine Marketingstrategie für die ersten zwei Jahre, die aufgrund Ihres Budgets die ersten Schritte beschreibt.

Was zeichnet uns aus?

Wir wollen Ihren Erfolg – denn nur dann sind auch wir erfolgreich. DAS WEISSE BUERO hat sich als Marketing-Agentur auf die Immobilienbranche spezialisiert.

Seit 15 Jahren betreuen wir über 400 Kunden aus Deutschland, Österreich, Schweiz und dem deutschsprachigen Ausland.

Agenturinhaber Franck Winnig referiert im Auftrag verschiedener Firmen und Verbände zum Thema Marketing für Makler. Er ist Fachautor und schreibt regelmäßig für den „Immobilien-Profi“ aus dem inmedia-Verlag.

Jetzt kostenlos beraten lassen

Viele Immobilienmakler machen den Fehler, dass sie auf zu vielen Baustelle gleichzeitig arbeiten, und zu viele Ideen ausprobieren. Das kostet viel Geld und zu viel Zeit.

Verbrennen Sie nicht gleich am Anfang Ihr gesamtes Budget, sondern lassen Sie uns überlegen, wie Sie arbeiten wollen und können, um für Ihr neues Business die ersten überlebenswichtigen Kunden generieren. Das kostet auch ein wenig Geduld.

kostenfreien termin jetzt buchen

Vereinbaren Sie jetzt über unseren Click-to-Call-Kalender Ihren Termin mit Franck Winnig persönlich. Unverbindlich, direkt, ehrlich,kostenlos